Lade Veranstaltungen

Online-Dialogforum

WAS TUN GEGEN HITZE(?)! – SELBSTCHECKS, FÖRDERANGEBOTE UND BEST PRACTICE FÜR UNTERNEHMEN

22. Juni 2022, 16:00 – 17:45 Uhr

Ort: Online

Immer häufigere und extremere Hitzeperioden gehören zu den Klimarisiken, die zunehmend auch Unternehmen in NRW bedrohen. Die Auswirkungen auf Produktionsanlagen und Lieferketten sowie die Leistungsfähigkeit und Gesundheit von Mitarbeiter*innen sind vielfältig. Wie lassen sich solche Risiken erkennen? Wie kann rechtzeitiges unternehmerisches Handeln etwaige Schäden abwenden? Und welche Lösungen gibt es bereits?

Nach dem Motto „Erkennen – Ermöglichen – Handeln“ stellt das Netzwerk seine neuen Informationsangebote rund um Selbstcheck-Tools, Förderangebote und Lösungsbeispiele aus der unternehmerischen Praxis vor:

 

Ablauf der Veranstaltung

Zeit Programm
15:45 Einloggen auf der Online-Plattform
16:00 Eröffnung

Begrüßung und Einführung in die Veranstaltung

  • Irene Seemann, Netzwerk Klimaanpassung & Unternehmen.NRW, Netzwerkmanagerin
16:10 Block 1: Erkennen (Selbstcheck-Tools)

Vorstellung Selbstcheck-Tools für Unternehmen

  • Oliver Lühr, Netzwerk Klimaanpassung & Unternehmen.NRW, Leiter Klimaanpassungswirtschaft

Impuls zum FIS Klimaanpassung mit Fokus auf Thema Hitze

  • Dr. Tobias Kemper, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV)

Päsentation Dr. Tobias Kemper

16:30 Block 2: Ermöglichen (Förderangebote)

Vorstellung Fördernavigator für Unternehmen

  • Vera Bartolović, Netzwerk Klimaanpassung & Unternehmen.NRW, Leiterin Kommunikation

Impuls zu Förderangeboten mit Fokus auf Thema Hitze

  • Janpeter Beckmann, NRW.BANK

Präsentation Janpeter Beckmann

16:50 Block 3: Handeln (Best-Practice)

Vorstellung Best-Practice-Sammlung für Unternehmen

  • Dr. Oliver Krauss, Netzwerk Klimaanpassung & Unternehmen.NRW, Leiter Betriebliche Klimaanpassung

Best Practice: Fassadenbegrünung zur Kühlung eines Hochregallager

  • Clemens Belke (Geschäfsführer), GDL Belke GmbH
 17:10 Einleitung zum Mitdiskutieren und Vernetzen in den Themenräumen und auf der Plattform

  • Irene Seemann, Netzwerk Klimaanpassung & Unternehmen.NRW, Netzwerkmanagerin
17:15 Drei Themenräume mit den Impulsreferent*innen und Vertreter*innen des Netzwerks Klimaanpassung & Unternehmen.NRW

  • Raum 1: Selbstchecks/Risikobewertung
  • Raum 2:Förderangebote
  • Raum 3: Best Practice
17:45 Ende der Veranstaltung

die Themenräume und die Plattform bleiben weiterhin geöffnet

 

 

Teilen Sie diese Veranstaltung, wählen Sie Ihre Plattform!