Lade Veranstaltungen

NKU.Hackathon! – Studierende hacken unternehmerische Challenges im Bereich der Klimaanpassung

Du studierst an einer Universität oder Hochschule in NRW und möchtest beim NKU.Hackathon! in die unternehmerische Welt der Klimaanpassung eintauchen? Dann melde dich hier zwischen dem 16. Januar und dem 12. Februar 2023 an!

 

ZUR ANMELDUNG

 

 

Das Netzwerk Klimaanpassung & Unternehmen.NRW (NKU) veranstaltet im März 2023 einen Hackathon für die Klimaanpassung: den NKU.Hackathon!

Beim NKU.Hackathon! haben Teams von Studierenden verschiedenster Fachrichtungen aus Nordrhein-Westfalen die Chance, Lösungsansätze für unternehmerische Herausforderungen (Challenges) zu entwickeln und zu präsentieren. Für die Entwicklung der Lösungsansätze stehen den Studierenden zwei Tage zur Verfügung, beginnend mit einem Kickoff am Morgen des ersten Tages. Der NKU.Hackathon! findet am 13. & 14. März 2023 virtuell statt. Die Lösungsansätze werden schlussendlich von einer Jury bewertet und die Gewinner auf einer Veranstaltung am 27. März 2023 im Umweltministerium NRW in Präsenz bekannt gegeben und prämiert.

 

→ Für Studierende! ←

Der NKU.Hackathon! ermöglicht Studierenden

  • Einblicke in die angewandte Klimaanpassung,
  • direkter Kontakt zu Expert:innen aus dem Bereich der Klimaanpassung,
  • direkter Kontakt zu Unternehmen aus NRW,
  • Erfahrung in der Anwendung von Innovationsmethoden,
  • die Aushändigung eines hochwertiges Teilnahmezertifikat als Referenz,
  • Preise für die drei besten Teams,
  • eine Einladung zu einer Veranstaltung im Umweltministerium NRW,
  • sowie die Chance, die Ergebnisse im Umweltministerium NRW vorzustellen.

 

Du studierst an einer Universität oder Hochschule in NRW und möchtest beim NKU.Hackathon! in die unternehmerische Welt der Klimaanpassung eintauchen?

Dann melde dich zwischen dem 16. Januar und dem 12. Februar 2023 hier auf der Website an! Das Anmeldefenster findest du mit Beginn der Anmeldephase auf dieser Seite.

Der NKU.Hackathon! erfordert keine Vorkenntnisse im Bereich des Programmierens – alle Fachrichtungen im fortgeschrittenem Bachelor- oder Masterstudium sind willkommen. Je interdisziplinärer, desto besser! Nach Ende der Anmeldephase matchen wir dich dann zusammen mit anderen Studierenden in ein Team. Du kannst dich alternativ auch zusammen mit deinen Freunden als Team (2-5) anmelden. Die Namen deiner Teampartner:innen kannst du dann bei der Anmeldung angeben.

Die von euch entwickelten Lösungsansätze für die unternehmerischen Challenges werden zum Ende des NKU.Hackathon! in Form eines ausgeschriebenen Textes (max. 1000 Wörter) sowie einem Video (max. 2 Minuten) eingereicht. Eine unabhängige Jury bewertet die Lösungsansätze und nominiert die besten drei Teams. Auf der Veranstaltung im Umweltministerium NRW pitchen die nominierten Teams ihre Idee in Präsenz vor dem Publikum und die Gewinner werden bekanntgegeben und die Teams prämiert. Zu der Veranstaltung im Umweltministerium sind alle Teilnehmenden des NKU.Hackathon! unabhängig von ihrem erreichten Platz eingeladen.

Zu gewinnende Preise:

  1. Platz: 500 € pro Person
  2. Platz: 250 € pro Person
  3. Platz: 100 € pro Person

 

Neben der Anmeldung zum NKU.Hackathon! ist dein Input bzw. deine Teilnahme an folgenden Stellen im NKU.Hackathon! Prozess gefragt:

13. März 2023,
10:00 – 24:00 Uhr
Teilnahme am 1. Hackathon-Tag (virtuell)
14. März 2023
00:00 – 24:00 Uhr
Teilnahme am 2. Hackathon-Tag (virtuell)
27. März 2023
10:00 – 17:00 Uhr
Teilnahme an der Veranstaltung im Umweltministerium NRW in Präsenz mit Pitches der drei nominierten Lösungsansätze sowie die Verkündung der Plätze mit anschließender Prämierung (Präsenz)

 

Alle Informationen findest du auch gesammelt im Flyer: DOWNLOAD.

 

→ Für Unternehmen! ←

Der NKU.Hackathon! ermöglicht Unternehmen

  • frische Impulse für unternehmerische Herausforderungen zu erhalten,
  • einen interdisziplinären Ansatz für das Thema Klimaanpassung zu schaffen,
  • sowie in Kontakt mit Fachkräften verschiedenster Fachrichtungen zu treten.

Sie sind Teil eines Unternehmens und wollen eine unternehmerische Challenge beim NKU.Hackathon! durch Studierende „hacken“ lassen?

Bis zum 23. Dezember 2022 können Sie Ihre unternehmerische Challenge für den NKU.Hackathon! per Mail an netzwerk@klimaanpassung-unternehmen.nrw einreichen.

Weitere Informationen zu den Challenges, Beispiel-Challenges, wie auch ein Challenge-Template finde Sie hier: DOWNLOAD.

Neben der Einreichung der Challenges ist Ihr Input bzw. Ihre Teilnahme als Unternehmen an folgenden Stellen im NKU.Hackathon! Prozess gefragt:

13. März 2023
10:00 – 12:00 Uhr
Teilnahme am Kickoff des 1. Hackathon-Tages mit kurzer Vorstellung Ihrer Challenge in Form eines Pitch (virtuell)
14. März 2023
10:00 – 12:00 Uhr
Teilnahme am Check-In der Unternehmen mit den Studierenden zur Klärung von Fragen (virtuell)
15. – 23. März 2023 Teilnahme an einer kurzen Online-Befragung zur Bewertung der durch die Teilnehmenden erarbeiteten Lösungsansätze (virtuell)
27. März 2023
10:00 – 17:00 Uhr
Teilnahme am FORUM KLIMARESILIENZ im Umweltministerium NRW inkl. der Prämierung der Gewinner-Teams (Präsenz)

 

Alle Informationen finden Sie auch gesammelt im Flyer: DOWNLOAD.

Die Teilnahme als Unternehmen beinhaltet keine finanzielle Verantwortung.

 

 

 

 

Gefördert durch:

Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr NRW

Veranstalter:

Netzwerk Klimaanpassung & Unternehmen.NRW

Ansprechperson:

Greta Dekker
+49 211 913 16 156
dekker@klimaanpassung-unternehmen.nrw

 

 

Teilen Sie diese Veranstaltung, wählen Sie Ihre Plattform!