Lade Veranstaltungen

Die Webinar-Reihe der Klimaschutzoffensive des Handels

„Risiken vermeiden, Chancen nutzen“

Teil 1: Hitze, Starkregen, Überflutungen: Wie kann sich der Einzelhandel vor dem Klimawandel schützen?

07. Februar 2024, 9:00 – 10:00 Uhr

Ort: Online

 

Starkregen, Hitze und Stürme – immer häufiger auftretende Extremwetterereignisse zeigen, dass auch der Einzelhandel seine Widerstandsfähigkeit mit Blick auf die unvermeidbaren Folgen des Klimawandels nachhaltig erhöhen muss.

Mit der Webinar-Reihe der HDE-Klimaschutzoffensive „Klimaanpassung im Einzelhandel – Risiken vermeiden, Chancen nutzen“ werden Einzelhandelsunternehmen gezielt dabei unterstützt, die konkreten Risiken durch Klimawandelfolgen für ihr Unternehmen zu identifizieren und Handlungsbedarfe abzuleiten.

Gemeinsam mit der Klimaanpassungsexpertin Birgit Georgi (Inhaberin Klimaanpassungsberatung  in a changing climate) werden Sie befähigt, die effektivsten Maßnahmen zur Klimaanpassung auszuwählen, und damit hohe Schadenskosten und Umsatzeinbußen zu vermeiden. Zudem bietet Klimaanpassung neue Chancen, die es zu entdecken und zu nutzen gibt.

Im ersten Teil der Webinar-Reihe wird sich mit den Herausforderungen im Einzelhandel durch die Auswirkungen des Klimawandels auseinandergesetzt, sowie die Bedeutung von Klimaanpassung für die Vermeidung von Schadenskosten und Umsatzeinbußen.

Dieses Webinar richtet sich an Geschäftsführende und Entscheider:innen aus den Abteilungen Risikomanagement, Umwelt- und Klimaanpassungsmanagement, Strategie und Planung, Entwicklung, Einkauf, Vermarktung und Kommunikation, Personal, Finanzen

 
Programm

9:00 Uhr              Begrüßung

9:05 Uhr             „Die Folgen des Klimawandels und was das speziell für den Handel bedeutet“, mit Dr. Ulrich Eimer und Nadine Rädel, EPC Projektgesellschaft für Klima. Nachhaltigkeit. Kommunikation. mbH

9:35 Uhr              „Resilienz, Versicherbarkeit und Aufenthaltsqualität – Die Chancen der Klimaanpassung“ mit Jelena Nikolic, Projektleiterin, Handelsverband Deutschland e.V.

9:45 Uhr              Fragerunde

9:55 Uhr              Check-Out

10:00 Uhr            Ende des Webinars

Zur Anmeldung