Lade Veranstaltungen

Online-Dialogforum

WAS TUN GEGEN HITZE(?)! #2 – SELBSTCHECKS, FÖRDERANGEBOTE UND BEST PRACTICE FÜR UNTERNEHMEN

13. September 2022, 16:00 – 17:45 Uhr

Ort: Online

Die Anzahl der Hitzetage mit über 30 °C und Tropennächte mit mindestens 20 °C ist in den letzten Jahren in Deutschland stark angestiegen. In diesem Sommer wurden bereits 27 Sommer- und 9 Hitzetage vom DWD registriert – jetzt schon mehr als im vieljährigen Klimamittel. Die Auswirkungen der anhaltend hohen Temperaturen auf die Gesundheit von Mitarbeiter*innen, Produktionsanlagen und Lieferketten sind vielfältig und gefährden auch Unternehmen in NRW. Doch was tun gegen Hitze?

  • Wie lassen sich solche Hitze-Risiken erkennen?
  • Wie kann rechtzeitiges unternehmerisches Handeln etwaige Schäden abwenden?
  • Und welche Lösungen gibt es bereits?

Nach dem Motto „Erkennen – Ermöglichen – Handeln“ präsentiert das Netzwerk seine aktualisierten Informationsangebote rund um Selbstchecktools, Förderprogramme und Lösungsbeispiele aus der Praxis.

Seien Sie gespannt auf interessante Impulse aus erster Hand von Anwender*innen von Selbstcheck-Tools und Best Practice-Berichte von Unternehmer*innen zu implementierten Klimaanpassungsmaßnahmen, sowie darauf wo Sie passgenaue Fördermittel für Maßnahmen gegen Hitze erhalten können.

 

Das vollständige Programm finden Sie in Kürze hier.

 

So melden Sie sich an:

Sie sind noch nicht auf der Vernetzungsplattform des Netzwerks registriert? Dann registrieren Sie sich bitte zunächst und melden sich dann auf der Plattform durch Anklicken der Anmelde-Schaltfläche im Dashboard für die Veranstaltung an.

ZUR REGISTRIERUNG

Sie sind bereits auf der Vernetzungsplattform des Netzwerks registriert? Dann loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein und bestätigen Sie Ihre Anmeldung zur Veranstaltung durch Anklicken der Anmelde-Schaltfläche im Dashboard.

ZUM LOGIN

 

Teilen Sie diese Veranstaltung, wählen Sie Ihre Plattform!